Schlagwort-Archiv: sommerurlaub im montafon

Montafoner Sagenfestspiele im Silbertal 2017

Mystische Geschichten auf der Freilichtbühne in Vorarlberg

Lassen Sie sich in die Welt der Sagen entführen. Im Sommer begeben Sie sich in Silbertal mit einem der größten Freilichtspiele Europas auf eine fantastische Zeitreise in die Welt uralter Sagen.

Lassen Sie sich in die Welt der Sagen entführen. Im Sommer genießen Sie die Sagenfestspiele, eine der größten Freilichtspiele Europas, im Silbertal.

Die Sagenfestspiele

Seit 2001 mit der Aufführung von „Das Nachtvolk von Silbertal“ die Sagenfestspiele im Montafon Fuß gefasst haben, sind sie nicht mehr aus dem Montafoner Sommerprogramm wegzudenken. Die unvergesslichen Aufführungen und Schauspiele begeistern das Publikum von Jahr zu Jahr mit mystischen Geschichten und grandiosen schauspielerischen Leistungen.

Mit 20.000 m² Spielfläche gilt die Freilichtbühne im Silbertal als die größte ihrer Art in Europa. Dabei wurde das gesamte Gelände den Sagenspielen mit traditionellen Bauten angepasst. So werden Sie am authentischen Gelände der Sagenfestspiele in eine längst vergessene Zeit versetzt.

Sagenfestspiele Silbertal 2017

Raitia – Mythos der rätischen Berggöttin (c) sagenspiele.at

Raitia – Mythos der rätischen Berggöttin

Im August 2017 zeigen die Sagenfestspiele in einer Uraufführung das Schauspiel Raitia – Mythos der rätischen Berggöttin.

Inhalt

Die Macht des Glaubens an das Gute prägt dieses Sagenschauspiel aus den Alpen. Es begab sich, dass die unwirtliche Natur es einmal nicht erlaubte, das Vieh auf die Hochalpe zu bringen. Stattdessen musste es auf den Vorsässen und Hintersässen bleiben und dort versorgt werden. Für diese Aufgabe meldete sich Albeina, eine Bauerntochter. Noch nicht lange auf der Alpe schlug das Unglück unbarmherzig zu: Albeina wurde vom Blitz getroffen. Alle Heilungsversuche und gutes Zureden fruchteten nicht und das Mädchen blieb der festen Überzeugung, die Berggöttin Raitia würde ihr beistehen, so stark war ihr Glaube an die höchste unter den guten Berggöttern.

Vorstellungen noch bis Ende August

Erleben Sie das „überwältigende Sagenspiel aus dem Alpenraum“ vor der bezaubernden Naturkulisse einer der größten Freilichtbühne Europas während Ihres Aufenthaltes im Ferienhotel Fernblick im Silbertal. Die Zuschauertribüne ist überdacht und die Vorstellungen beginnen bei fast jedem Wetter um 21:00 Uhr, dauern jeweils 2 ¼ Stunden und finden an den Wochenenden bis Ende August statt.

Sommerurlaub in den Montafoner Bergen

Neben den Sagenfestspielen, genießen Sie die herrliche Natur rund um Ihr Ferienhotel Fernblick am Bartholomäberg im Silbertal beim Wandern oder Radfahren.

Mit speziellen Angeboten für Familien und Aktivurlaubern, wie geführten Wanderungen und Bike-Touren, aber auch einem ansprechendem Kulturprogramm, wird Ihr Sommer im Montafon ein unvergessliches Erlebnis. Ihre Aktivitäten in der freien Natur können Sie mit dem Wellness- und Sportprogramm im Ferienhotel Fernblick kombinieren und mit einem ausgezeichneten mehrgängigen Abenddinner ausklingen lassen.

Schwimmen unter der Höhensonne

Badefreuden im Montafon

Genießen Sie die hochsommerlichen Temperaturen ohne das Getümmel im Freibad oder am Badesee: im Montafon verbinden Sie einen Aktivurlaub in der blühenden Bergnatur spielerisch mit einem Bade- und Wellnessurlaub. Der liebste Ort zur Erfrischung: der Sky Pool Montafon, in dem Sie das Element Wasser aus einer besonders faszinierenden Perspektive genießen.

Ein Pool in den Bergen

Im großen Pool finden Sie genug Länge zum Schwimmen und Tauchen, können aber genauso gut an den Beckenrand schwimmen und in die Landschaft blicken. In der Ferne die Berggipfel, darunter saftige Alpen und dunkelgrüne Waldteppiche. Während Sie die Augen schließen und die warme Sonne auf den Augenlidern spüren, weht eine leichte Bergbrise vom Gipfel herunter. Wenn Sie die Augen wieder öffnen, fällt Ihr Blick ins Silbertal, wo sich hinter dem Wald, unten im Tal, die Häuser der nächsten Ortschaft verstecken. Gleich nebenan am Bartholomäberg weiden Tiere auf dem Hang, die auf der Alpe ihre Sommerresidenz genießen.

Paar im Sky Pool Montafon

Badefreuden im Montafon

Durch den Infinity-Effekt scheint die Wasseroberfläche direkt mit der Umgebung zu verschmelzen. Schwimmen Sie mit der wohl schönsten Aussicht vor Augen, die Sie im Montafon finden können. Nach dem wohltuenden Bad entscheiden Sie sich für eine Liege im Freibereich, wo die Sonnenstrahlen das Wasser von Ihrer Haut verschwinden lassen und Sie den aktivierenden Schwimmbewegungen nachfühlen. Und da schwimmen bekanntlich hungrig macht, regt sich dann auch so langsam der Appetit auf die Fernblick-Küche

Wer das Wasser lieber etwas relaxter genießt, nimmt im gleich nebenan gelegenen Whirlpool Platz, der einen ebenso grandiosen Blick in die Landschaft offenbart. Und wer es gerne etwas aktiver angeht, kann auch an der Aquagymnastik teilnehmen, die regelmäßig im Schwimmbad des Ferienhotels Fernblick stattfindet. Bei dieser Aussicht in die Bergwelt vergeht das sanfte Wassertraining wie im Nu und die Belohnung wartet danach auch: sei es ein Saunagang, eine Massage oder eine Kosmetikbehandlung.

Umweltfreundlich geheizt

Dank Beheizung aus ökologischen Wärmequellen bietet der Außenswimmingpool unseres Badehus das ganze Jahr über wohltemperierte Badefreuden. Da lässt es sich auch einfach mal am Beckenrand relaxen und in die ruhige Natur blicken – im beheizten Wasser wird das Badevergnügen gerne etwas länger.

Die Plattform mit Sky Pool und Whirlpool wurde auf Stelzen in den Hang hinein gebaut. So ragt der Sky Pool Montafon spektakulär über das Hotelgebäude hinaus. Dank Ausrichtung nach Süden ist der Pool an schönen Tagen von früh bis spät in Sonnenschein getaucht, sodass auch Sonnenanbeter am und im Pool ihr Lieblingsplätzchen finden.

7 Gründe für einen Sommer am Berg

Faszinosum und Erholungsraum

Sie brauchen noch Überzeugungsgründe, warum ein Sommerurlaub in den Bergen so gut tut? Wir haben uns für Sie Gedanken gemacht, warum die Berglandschaft gerade im Sommer so unfassbar faszinierend und wohltuend wirkt.

Weil der Blick von ganz oben über das Gipfelmeer reicht

Wer braucht das Meer wenn er ein Gipfelmeer haben kann. Nicht umsonst wurden die Berge von Dichtern und Philosophen als Inbegriff des Erhabenen beschrieben. Spüren Sie selbst die Ehrfurcht vor den gewaltigen Gebirgsformationen, wenn Sie auf einem Gipfel stehen.

Weil es oben kühler ist

Kein Freund von hohen Sommertemperaturen? Am Berg finden Sie im Sommer Ihre Oase. Erfrischende Bergseen, gute Temperaturen für den Sport im Freien… Doch warum ist es in der Höhe kühler? Die Sonnenstrahlung erwärmt vor allem die niederen Zonen großflächig und gibt ihre Wärme an die Luft zurück. Die Luftschichten über dem Erdboden bekommen dabei am meisten Wärme ab. Außerdem spielt der Druck eine Rolle, welcher mit zunehmender Höhe abnimmt. Je höher der Druck ist, desto mehr Wasserdampf kann die Luft aufnehmen, und der Dampf wiederum kann Wärme besser speichern.

Weil ein Sonnenaufgang in den Bergen am buntesten ist

Sonnenaufgang in den Vorarlberger Bergen

Sonnenaufgang im Silbertal

Haben Sie schon einmal von einem schönen Aussichtspunkt aus den Sonnenaufgang in den Bergen beobachtet? Am Horizont bietet sich ein einmaliges Farbenspiel, das von dunkelrot über orange und gelb bis hin zu tiefblau reicht.

Weil Sie sich frei und klein fühlen können

Gegen die Bergriesen erscheinen wir Menschen verschwindend klein. Und auch der Kopf wird angesichts der grandiosen Szenerie frei von Alltagsstress und Sorgen.

Weil in den Bergen die reinste Luft herrscht

Kehren Sie Straßenstaub und Pollenflug den Rücken: oben in den Bergen atmen Sie frische, reine Luft. Eine Wohltat für die Atemwege.

Weil es in den Bergen menschelt

In den Bergen ist jeder jedermanns Freund, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und Gastfreundschaft werden ganz besonders groß geschrieben. Dieses warmherzige Gefühl drückt sich schon in der Begrüßung aus. Ein freundliches Grüß Gott, ein Griasdi auf der Alm, und Sie fühlen sich wie unter Freunden.

Weil die Berglandschaft zum Sport einlädt

Motorradfahren auf der Silvretta Hochalpenstraße? Höhenwandern? Mountainbiken auf den Hängen rund ums Montafon? Klettern im Rätikon? Im Sommer werden die Berge zum aufregenden Spielplatz. Welche Aktivität Ihnen auch zu den Bergen einfällt, im Montafon können Sie es tun.

All diese Dinge genießen Sie auch im Ferienhotel Fernblick und auf Ihren Unternehmungen im Montafon. Worauf warten Sie also noch?