Schlagwort-Archiv: Aktivpark Montafon

Sport, Spaß und Action im Aktivpark Montafon

Der perfekte Aktivurlaub für Familien

Ob Schlechtwetter oder Schönwetter, der Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Speziell für Kinder von drei bis zwölf Jahren gibt es hier zahlreiche spaßige Aktivitäten – vom Bungee-Trampolin über die Riesenrutsche bis hin zum Bambini-Areal für die Kleinsten. Wem der Sinn nach Spiel, Spaß und Action steht, der kommt im Urlaub im Montafon um den Aktivpark in Schruns-Tschagguns nicht herum.

IMG_3229_1200x800

Die Indoor-Area

Was den Aktivpark Montafon zu einem perfekten Ausflugsziel bei Regenwetter macht? Die Highlights des Ausflugsziels für die ganze Familie sind unter einem Zeltdach geschützt vor Wind und Wetter. Neben den Indoor-Freizeitattraktionen gibt es außerhalb des großen Zeltes auch ein Hallenbad, eine Bikebasis, Tennis- und Fußballplatz sowie einen Erlebniswald. Kinderanimation und geführte Mountainbike-Touren sind natürlich ebenfalls möglich.

IMG_3143_1200x800_0

Das wettergeschützte Indoor-Erlebnisreich des Aktivparks Montafon in Schruns-Tschagguns bietet:

  • Tischtennis
  • Bambini-Area
  • Tischfußball+Riesenrutsche
  • Aktiv-Racer
  • Game-Area
  • Kleinkinderbereich
  • Mini-Cars
  • Airhockey
  • Trampolin
  • Bootsteich
  • Junior Carts
  • Bungee-Trampolin
  • Wackelburg
  • Kletterberg
  • Klettertunnel

Der Eintritt in das Zelt ist kostenlos und möglich von

  • 9. Juli bis 10. September täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr

IMG_3268_1200x800_0

Die Outdoor-Area

Im Freien warten folgende Sport- und Erlebnisanlagen auf Erkundung:

  • Erlebniswald mit wackeligen Hängebrücken, Hängeseilbahn, Rutschen, Grillplätzen und vielem mehr
  • Alpenbad
  • Bikebasis (inklusive Verleih)
  • Tennis
  • Fußball mit 2 Naturrasenspielfeldern, 1 Kunstrasenplatz und professioneller Betreuung
  • 2 Beachvolleyballplätze
Erlebnisbad Alpenbad Schruns-Tschagguns

Alpenbad Montafon (c) montafon.at

Das Alpenbad

Was würde Kindern, Teenagern und Junggebliebenen an einem heißen Sommertag im Montafon mehr Freude bereiten, als ein Ausflug ins Erlebnisbad? Dann ab ins Alpenbad Montafon, das an den Aktivpark angeschlossen ist. Herzstück der Outdoor-Badelandschaft ist ein großzügig angelegter Naturbadeteich mit Nichtschwimmerbereich, 50-m-Schwimmbahnen, Sprungfelsen und 25-m-Sportbecken. Zum lustigen Badespielplatz wird das Erlebnisbecken mit Wasserfontänen, Strömungskanal, Blubber, Doppelwellenrutsche und 70-m-Röhrenrutsche. Und die ganz Kleinen dürfen im großzügigen Bambini-Becken inklusive Mutter-Kind-Bereich plantschen. Zwischendurch zieht man sich in die Strandkörbe zum Entspannen zurück oder stattet der Spielwiese oder dem Beachvolleyballplatz einen Besuch ab.

Öffnungszeiten Alpenbad Montafon:

  • Ab 20. Mai 2017, täglich bei Schönwetter von 9:00 bis 20:00 Uhr

Da ist bestimmt für jeden das Richtige dabei!

Wir vom Ferienhotel Fernblick wünschen Ihnen einen unvergesslichen Aktivurlaub!

 

Der Schlechtwetterguide

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Was tun, wenn es regnet oder kalt ist? Urlaub verschieben geht nicht, darum muss eine Alternative zum Outdoorprogramm her. Verschaffen Sie sich hier einen schnellen Überblick über Ihre Möglichkeiten im Urlaub im Montafon, wenn das schöne Wetter einmal eine Pause einlegt.

Aktivpark Montafon

Die geplante Wanderung fällt ins Wasser und man hat sich auf einen aktiven Tag eingestellt? Der Aktivpark Montafon in Tschagguns hat für den Bewegungsdrang vorgesorgt. Gerade für Kinder ist das Erlebnisreich Spaß pur. Bungee-Trampolin, Minicars, Junior Carts, Tischfußball, Air-Hockey, Riesenrutsche, Tischfußball, ein überdachter Bootsteich, ein Klettertunnel und andere Stationen gehören zu den Attraktionen, die Ihren Nachwuchs im Aktiv Park Montafon auf Trab halten. Ab Oktober ist zudem die Kunsteisbahn geöffnet.

Auch Kletterfans müssen bei Regen nicht verzweifeln: dann geht es einfach ab in die Kletterhalle. In Bartholomäberg und Bludenz warten Indoor-Kletterzentren. Wem das nicht reicht, der kann sich auf den Weg nach Dornbirn zur größten Kletterhalle Österreichs, der K1, machen.

Golfen bei Schlechtwetter: der Golfsimulator macht’s möglich

Wenn ihr Golftag verregnet ist, dann üben Sie doch einfach im Trockenen. Das Hotel Bergkristall im Silbertal verfügt über einen Indoor-Golfsimulator mit Echtbild und ausgefeilter Technik. Ein hochauflösender Bildschirm ermöglicht Ihnen realitätsnahes Golf spielen. Dank genauer Messung mit mehreren Kameras, sensiblen Sensoren und industrieller Bildverarbeitungs-Software kann die Flugbahn und Geschwindigkeit des Balles sehr genau berechnet und am Bildschirm dargestellt werden.

Museen

Die Museen des Montafons müssen sich nicht verstecken. Anschaulich aufbereitet kann man hier eine Menge über die Region und ihre Geschichte erfahren. Besuchen Sie etwa das Montafoner Heimatmuseum Schruns, das Alte Frühmesshaus Bartholomäberg, das Montafoner Tourismusmuseum Gaschurn oder das Montafoner Bergbaumuseum Silbertal. Für die Techniker lohnt sich ein Besuch im energie.raum der Vorarlberger Illwerke oder eine Kraftwerksbesichtigung.

Das Kopswerk im Montafon in Vorarlberg

Der Kopsee mit Staumauer (c) wikipedia

Auch in den Orten der Umgebung befinden sich spannende Museen für unterschiedliche Interessen:

  • Jüdisches Museum Hohenems
  • Franz-Schubert-Museum Hohenems
  • Inatura Erlebnis Naturschau Dornbirn
  • Rolls Royce Museum Dornbirn
  • Puppenmuseum Blons

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Zu guter Letzt können Sie auch einfach in Ihrem Urlaubsdomizil bleiben, ohne der Langeweile anheim zu fallen. Legen Sie einfach einmal einen Wellnesstag im Zeichen des Müßiggangs ein. Wann sonst hätte man Gelegenheit, das großzügige Wellnessreich mit all seinen Möglichkeiten zu erkunden, als bei trübem Wetter? Verschiedene Saunen und Dampfbäder, das Feinsinn Spa mit seiner Indoor- und Outdoor-Poollandschaft, der Raum der Stille, Massagen & Beauty … aus diesem Angebot können Sie sich Ihr persönliches Programm des Wohlfühlens und der Entspannung zusammenstellen.

Wenn Sie noch mehr Vorschläge haben möchten, so fragen Sie einfach die Mitarbeiter im Hotel Fernblick, die Ihnen gerne behilflich sind. So zahlt sich auch Schlechtwetter im Montafon aus, versprochen.

Spaß auf dem Eis

Eissport im Montafon

Nicht nur der Schnee fasziniert im Winter, sondern auch Eisflächen, die perfekt präpariert sind, um darauf dahinzugleiten und Eissport zu betreiben. Einmal wieder eislaufen gehen, sich im Eisstockschießen versuchen oder bei einem Eishockey-Match zuschauen: das wären doch wunderbare Ideen, beispielsweise beim Urlaub mit den Kindern oder Enkelkindern im Montafon. Ob auf einer Natureisbahn oder in der Halle, im Montafon haben Sie diverse Möglichkeiten, sich im Winterurlaub aufs Eis zu begeben.

Eislaufen

Gleich in Schruns-Tschagguns bietet der Aktivpark Montafon eine überdachte Kunsteisbahn. Geöffnet ist die Bahn in der Regel von 13:30 bis 16:00 Uhr. Jeden Freitag lädt die Halle zum Abendlauf zwischen 20:00 und 21:30 Uhr ein. Auch eine coole Eisdisco mit aktuellen Hits wird an einigen Abend veranstaltet, und zwar am 25.12., am 1.1., am 12.2. und am 19.2. jeweils von 19:00 bis 21:30 Uhr.

Eishockey

Auch Eishockey-Spiele lokaler Mannschaften finden im Aktivpark Montafon regelmäßig statt. Die Termine können Sie dem aktuellen Veranstaltungskalender entnehmen.

Eisstockschießen

Eissport im Montafon - Ferienhotel Fernblick

Eisstock schießen im Aktivpark Montafon ©montafon.at

Auch Eisstockschießen ist im Winter ein kurzweiliger Zeitvertreib. Die Regeln sind leicht erklärt: jeder versucht, seinen Eisstock mit Schwung möglichst nah an das kleine Holzstück, die Daube, zu schießen. Der, dessen Eisstock am nächsten an der Daube zu stehen kommt, erhält den Punkt und darf die Daube für die nächste Runde werfen.

Fast jeder Ort im Montafon verfügt über eine Bahn zum Eisstockschießen, auf denen die benötigten Gerätschaften auch gleich gemietet werden können. Natureisbahnen finden sich beispielsweise in Gargellen beim Alpenhotel Heimspitze und in Gaschurn beim Hotel Saladina. In Silbertal und in Vandans stehen ebenfalls Eisbahnen zur Verfügung, die dank Flutlicht auch abends noch bespielt werden können. Nach Voranmeldung können Sie auch im Aktivpark Montafon in der Halle abends einige Partien auf dem Eis spielen.

Weitere gemeinsame Aktivitäten für den Urlaub im Montafon

Mit Aktivitäten auf dem Eis ist es aber noch nicht genug. Das Montafon bietet noch einige Dinge mehr, die im Schnee Spaß machen, für jedes Alter. Im Skigebiet Silvretta Montafon können Sie auf verschiedenen Trendsportgeräten den Hang hinunterrutschen. Als Untersatz dient etwa ein Skifox, ein Sled (Rodel), ein Snowcycle oder ein Snowblade. Genaueres dazu sowie eine Einschulung gibt es beim Team des Intersport Silvretta Montafon an der Bergstation Kapell.

Ausgehend von Schruns-Tschagguns haben Sie auch die Möglichkeit, jederzeit eine Kutschenfahrt zu unternehmen. Herrlich ist es, zu zweit Arm in Arm oder mit der ganzen Familie durch die Winterlandschaft zu gleiten.

Nach all den Aktivitäten freuen Sie sich, wieder in Ihr Ferienhotel Fernblick zurückzukehren, wo ein köstliches Abendmenü und der großräumige Wellnessbereich auf Sie warten.