Infinity Pool: Genießen Sie die Panoramasicht

Entspannt über den Beckenrand gelehnt, der Körper schwebt im kühlen Nass und vor einem Nichts als unendliche Weite. Infinity Pools sind in den letzten Jahren zum Inbegriff des entspannten Wellness-Urlaubs mit dem gewissen Extra geworden. Kein Wunder! Denn schon der Name verspricht Atemberaubendes. Der Begriff „Infinity“ kommt aus dem Englischen und steht für „Unendlichkeit“.

„Infinity Pool“ bedeutet somit „Unendlichkeitsbecken“. Und genau diesem Anspruch gilt es gerecht zu werden!Infinity_poolInfinity Pool      © pixabay

Infinity Pool = grenzenlos + sonnengeküsst

Ein Infinity Pool, auch „Infinity Edge Pool“, „Ewigkeitspool“ oder „Verschwindender Randpool“ genannt, ist ein meist schwimmender oder reflektierender Pool. Visuelle Effekte erzeugen den Eindruck von Wasser bis zum Horizont. Eindrucksvoll wird dieser Anblick vor allem durch die traumhafte Aussicht vom Pool. Durch gezielte optische Effekte verschmilzt der Übergang von Wasser zu Himmel oder zu Meer. Das Wasser des Pools scheint unendlich.

Fälschlicherweise werden auch „Überlaufpools“ gerne als Infinity Pools bezeichnet. Bei diesen handelt es sich jedoch um Pools, die sich auf ebenen Parzellen befinden, wobei das Wasser über eine oder mehrere Kanten fließt. Und genau darin liegt der Unterschied.

Grenzenlos

Ein original Infinity Pool darf kaum Kanten aufweisen. Je weniger Kanten, desto stärker ist die gewünschte Wirkung. Ist das Ende des Pools nämlich abgesenkt, bestärkt das den Eindruck, das Wasser würde in die Unendlichkeit übergehen. Das kühle Blau des Wassers verschmilzt förmlich mit dem unvergleichlichen Naturpanorama.

Sonnengeküsst

Dieser Unendlichkeitseffekt lässt sich durch die richtige Nutzung der Sonnenlicht-Reflexion noch verstärken. Denn der perfekte Einfall des Sonnenlichts erzeugt zusätzlich ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Und der scheinbar grenzenlose Blick in die Ferne unterstützt das schwebende Gefühl nochmals.

Infinity Pool = der gewisse Wow-Faktor

Wer hat’s erfunden? Der Legende nach die Franzosen.

Das Infinity-Pool-Designkonzept soll in Frankreich um 1600 entstanden sein. Dort wurde eines der ersten verschwindenden Randdesigns im Hirschbrunnen im Palast von Versailles eingesetzt.

Dann geriet dieser außergewöhnliche Effekt für lange Zeit in Vergessenheit. Erst 1957 entdeckte der Architekt John Lautner das besondere Design wieder. Kurzerhand verpasste er der legendären Silvertop Residence in Silver Lake, Los Angeles eine sogenannte „verschwindende Kante des Wassers“.

wow-faktor

Silvertop Residence     © Cameron Carothers

Dennoch dauerte es noch weitere 30 Jahre, bis sich diese eindrucksvolle Pool-Gestaltung durchsetzen konnte. Erst in den 1990er Jahren lässt sich von einem beginnenden Trend sprechen. Ausgehend von den Luxus-Villen auf Korfu, breitete sich die Faszination für Infinity Pools weltweit aus.

Wenig überraschend. Denn, egal, ob Brunnen oder Schwimmbecken, ob Meerblick oder Bergpanorama, die grandiosen optischen Tricks des Infinity Pools vermitteln das Gefühl, in die endlosen Weiten der Natur einzutauchen. Somit machen sie jedes Badeerlebnis zu einem unvergesslichen Moment.

Infinity Pool = eine Prise Luxus

Trotzdem gehören Infinity Pools immer noch zu den besonderen Extras. Sie sind quasi eine Prise Luxus. Dies liegt vor allem an den aufwendigen Konstruktionen und den damit verbundenen Kosten, derer es bedarf, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Bereits in der Planung sind ausführliche strukturelle, mechanische (Wasserbau) und architektonische Überlegungen notwendig. Da Infinity Pools meist an prekären Standorten (Klippen, Berggipfel, Strandpromenaden, etc.) gebaut werden, ist eine solide Bautechnik von höchster Wichtigkeit. Die Tragwerksplanung muss auf den geologischen Gegebenheiten der Baustelle basieren. Auf diesen bauen die Fundamente auf, die den Infinity Pool sicher im Berghang verankern.

Der Panorama Sky Pool des Ferienhotels Fernblick zum Beispiel besticht mit seiner Bauweise. Das auf 11oo Metern Seehöhe gelegene Panoramahotel erhebt sich über den Dächern von Schruns. Auf Stelzen gebaut ragt die Panorama-Version eines Infinity Pools 20 Meter über das Hotelgelände hinaus. Diese Konstruktion erlaubt einen einmaligen Blick auf die umliegenden fünf Täler, schneebedeckte Gipfel im Winter und idyllische Wiesen im Sommer.

panorama-sky-pool

Panorama Sky Pool          ©Ferienhotel Fernblick

Die außergewöhnliche Aussicht ist, neben den hohen Kosten und der detailreichen Planung, der Grund für die Exklusivität von Infinity Pools. Daher finden sich Infinity Pools zumeist in ausgewählten Ferienresorts.

Infinity Pool = Wow-Faktor + Luxus

Der wohl bekannteste Infinity Pool der Welt befindet sich übrigens in Singapur. Mitten in der Marina Bay liegt das Marina Bay Sands mit dem weltweit höchst gelegenen Infinity Pool. In 191 Metern Höhe bietet der Skypark mit Infinity Pool einen spektakulären Blick auf die Skyline von Singapur.

luxus-infinity-pool

Sky Pool Marina           ©Marina Bay Sands

Nicht weniger imponierend ist der längste Infinity Pool der Welt! Über einen Kilometer Länge, 3,5 Meter Tiefe, eine Fläche von 8 Hektar und eine Füllmenge von 250 Millionen Litern Wasser. Damit ist in dem Infinity Pool nicht nur tauchen und segeln möglich, er ist sogar so groß, dass er auf Satellitenbildern erkennbar ist. Sehen kannst du diesen im San Alfonso del Mar in Chile.

infinity-pool-2

Infinity Pool           ©San Alfonso del Mar

Bei beiden Resorts lässt sich der Pool übrigens nur als Hotel-Gast aus der Nähe bewundern. Ist dir das zu weit? Keine Sorge! Du musst nicht in die Ferne schweifen, um das beeindruckende Spektakel eines Infinity Pools zu erleben.

Infinity Pool = ganz in der Nähe!

Auch im deutschsprachigen Raum gibt es einige Infinity Pools. Diese entführen dich vielleicht nicht in ganz so große Höhen, sind dafür aber mindesten genauso imposant.

infinity-pool-in-der-naehe

Panorama Sky Pool         ©Ferienhotel Fernblick

Tipps dazu findest du zum Beispiel auf momondo.at, im erst vor Kurzem erschienen Artikel zu den 8 schönsten Infinity Pools Österreichs. Oder auf trivago, bei den 27 besten Hotels mit Infinity Pool im deutschsprachigen Raum.

Du musst also nicht in die Ferne schweifen, um das Gefühl der Grenzenlosigkeit zu erleben!